wfv-Pokal der Frauen 2016/17: Viertelfinale

 

Der FC Biegelkicker Erdmannhausen, als klassentiefster Vertreter (Landesliga 1), konnte seine Siegesserie leider nicht fortsetzen. Die Frauen aus Erdmannhausen mussten sich nach einem hart umkämpften Spiel gegen den Oberligisten TSV Tettnang mit 4:2 geschlagen geben.

 

Beim Viertelfinale, das am Samstag, 15. April 2017 ausgetragen wird, trifft der FV Bellenberg (Tabellenführer Verbandsliga) auf den Pokalsieger 2016, SV Alberweiler (4. Platz Oberliga Baden-Württemberg). Das zweite Viertelfinalspiel tragen die Oberliga-Vereinen TV Derendingen (6. Platz Oberliga Baden-Württemberg) und der SV Hegnach (2. Platz Oberliga Baden-Württemberg) gegeneinander aus. 

 

Die Paarungen im Viertelfinale

 

Sonntag, 19. März– 14.00 Uhr

FC Biegelk. Erdmannhausen (LL1) - TSV Tettnang (OL) 2:4

 

Samstag, 15. April 2017 – 16.00 Uhr

TV Derendingen (OL) - SV Hegnach (OL) 0:2

FFV Heidenheim (VL) - VfL Sindelfingen II (OL) 1:2

FV Bellenberg (VL) - SV Alberweiler (OL) 1:2

 

Alle Spiele des diesjährigen wfv Pokalwettbewerbes finden Sie hier.

 

____________

Ergebnisse Achtelfinale:

 

TSV Neuenstein - FFV Heidenheim 0:4

TSV Lustnau - TV Derendingen 2:3

FV Asch-Sonderbuch - SV Alberweiler 0:9

FC Ellwangen - SV Hegnach 0:3

VfL Sindelfingen II - VfB Obertürkheim 2:0

FC Biegelk. Erdmannhausen - TSV Sondelfingen 7:5 n.E.

TSV Frommern-Dürrwangen - TSV Tettnang 1:2

Spvgg Stuttgart-Ost - FV Bellenberg 2:4 n.E.