BLEIB FAIR. – Dafür stehen smart und der wfv

Am Freitagabend wurde im Rahmen der Kickoff-Veranstaltung für die Partnerschaft im Schloss Solitude (Stuttgart) unseren BLEIB FAIR-Jahressieger Maximilian Kalk vom TV Derendingen ausgezeichnet. Eingeladen waren auch alle Monatssieger der Saison 2016/17.
Am Freitagabend wurde im Rahmen der Kickoff-Veranstaltung für die Partnerschaft im Schloss Solitude (Stuttgart) unseren BLEIB FAIR-Jahressieger Maximilian Kalk vom TV Derendingen ausgezeichnet. Eingeladen waren auch alle Monatssieger der Saison 2016/17.

Ab sofort machen smart und der Württembergische Fußballverband unter dem Motto BLEIB FAIR. gemeinsame Sache. Ziel beider Partner ist es, faires Verhalten auf den Fußballplätzen in Württemberg zu würdigen und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

 

„smart steht seit Beginn an fürs „Querdenken“ und positives Anderssein. Die Initiative BLEIB FAIR. wirbt entgegen vermeintlicher Trends in unserer Gesellschaft für faires und vorbildliches Verhalten und ist daher ein Motto, für das wir gerne stehen“, erklärt Manfred Hommel, Vertriebsdirektor Mercedes-Benz PKW Württemberg.

 

„Es geht im Sport um mehr, als immer nur den eigenen Vorteil zu suchen“, erklärt wfv-Vorstandsmitglied Knut Kircher. „Im Laufe meiner Schiedsrichter-Karriere habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich herausragende Fußballer durch Anstand, Teamgeist und einen respektvollen Umgang mit dem Gegner auszeichnen. Genau das sind die Werte, die wir auch im Amateurfußball Woche für Woche tausendfach erleben. Darauf legen wir gemeinsam mit unserem Partner smart den Fokus und wollen dies entsprechend belohnen.“

 

Für Spieler, Zuschauer, Schiedsrichter und alle weiteren Beteiligten besteht die Möglichkeit, besonders faires Verhalten formlos an den wfv zu melden. Aus diesen Meldungen werden per Online-Abstimmung die BLEIB FAIR-Monatssieger bestimmt. Die Monatssieger erhalten künftig für ein verlängertes Wochenende (Donnerstag bis Montag) ein smart-Fahrzeug ihrer Wahl plus zwei Tickets für ein Bundesliga-Spiel. Der BLEIB FAIR-Jahressieger aus Württemberg wird ab sofort für ein ganzes Jahr mit einem smart nach Wahl unterwegs sein.

 

BLEIB FAIR-Jahressieger Maximilian Kalk ausgezeichnet

Im Rahmen der Kickoff-Veranstaltung für die Partnerschaft zwischen smart und dem wfv wurde BLEIB FAIR-Jahressieger 2016/17 Maximilian Kalk vom TV Derendingen ausgezeichnet. Der 23-Jährige hatte den Schiedsrichter im Spiel gegen den TSV Hagelloch aktiv darauf aufmerksam gemacht, dass er sein Tor zur 1:0-Führung irregulär per Hand erzielt hatte. Der Unparteiische konnte daraufhin die Entscheidung korrigieren. Wir bedanken uns für dieses vorbildliche Verhalten und wünschen viel Spaß beim smart-Fahren!