BLEIB FAIR. Ehrlichkeit währt am längsten

BLEIB FAIR Monatssieger im Oktober: Yannick Heinrich - SV Tuningen

Tolle Aktion von Yannick Heinrich vom SV Tuningen im Bezirk Schwarzwald. In der 75. Spielminute beim Stand von 2:1 gab es einen Konterangriff des SV Tuningen. Yannick kreuzte dabei den Laufweg eines Abwehrspielers des FC Frittlingen und kam in hohem Tempo im Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter deutete den Zweikampf so, dass der Abwehrspieler Yannick Heinrich durch eine Berührung an der Schulter zu Fall gebracht hatte und entschied auf Strafstoß. Yannick Heinrich ging jedoch zum Schiedsrichter und sagte ihm, dass er ohne Berührung des Gegenspielers gefallen war. Das Spiel wurde mit Schiedsrichterball fortgesetzt.

 

Für dieses vorbildliche Verhalten haben unsere Unser in der Online-Abstimmung Yannick Heinrich zum BLEIB FAIR-Monatssieger im Oktober gewählt. Von uns gibt es dafür eine tolle Belohnung: Alle Monatssieger fahren für ein verlängertes Wochenende einen smart ihrer Wahl. Zusätzlich gibt es zwei Karten für das Spiel VfB-Stuttgart – Bayer Leverkusen sowie ein Gutschein für den DFB Fanshop, einen Satz BLEIB FAIR-T-Shirts plus Teambag von adidas für das ganze Team.

 

Alle BLEIB FAIR-Monatssieger nehmen am Ende der Saison an der Wahl zum BLEIB FAIR-Jahressieger teil. Der Gewinner erhält einen smart seiner Wahl zur freien Nutzung für ein Jahr.

 

Wir gratulieren Yannick Heinrich ganz herzlich und wünschen ihm und seiner Begleitung viel Spaß beim smart fahren und beim Spiel in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena.